CSENFRRUPLNLSPIT

Rückkehr Statuengruppe der Pietät in die Okružní-Straße

PICT4639

Am Dienstag den 23. Oktober 2007 wurde in der Okružní-Straße die Statue Pietät auf ihre Stelle wieder aufgestellt. Dieses skulpturale Werk wurde nach einem anspruchsvollen Resaturierungseingriff auf einen neuen Sockel zurückgekehrt, der in einer günstigeren und würdigeren Form situiert wird, was die Ansicht betrifft. Das alte Postament, das aus Gründen der großen Beschädigung von Steinmasse nicht repariert werden konnte, wurde durch einen neuen Sockel ersetzt, neu gemeißelten. Nach alten Fotos, die uns erhalten geblieben sind, wurde an den Sockel eine dekorative Kartusche gemeißelt.

, Bild öffnet in neuem Fenster

Aufmerksame Besucher können für eine kurze Zeit von Verschiedenheit in der Farbe beider Sandsteine überrascht werden, aber in nächster Zeit kommt es zur Retusche des neuen Postaments, damit es äußerlich mit grauer Steinfarbe der Pietät verschmelzt. Das Holzkreuz, das ein untrennbarer Bestandteil dieser Szene ist, wird schon außer der eigenen Statuengruppe aufgestellt, ohne dass die nicht originelle und in der späteren Periode gemeißelte Tasche benutzt wird.
Diese ganze herrliche Veranstaltung wird mit einer neuen feierlichen Einweihung beendet. Über den Termin dieser Feier werden Sie rechtzeitig informiert.

Foto: Archiv OK
Frýdlant 23/10/07
Ing. Věra Sobotová, Kulturreferat, Telefon 482 464 057

24.10.2007 13:59:22 - aktualisiert 24.10.2007 22:52:42 | gelesen 6019x | Roman Műller

Diskussion

Pro Freka
gejza  |  6.11.2007 20:42:19
 
Pro Gejzu
Frek  |  7.11.2007 16:23:54
tak to by mě zajímalo..
Frek  |  4.11.2007 11:10:01
 
tak to by mě zajímalo..
Sobotová Věra  |  6.11.2007 10:43:37
  
děkuji za osvětu
Frek  |  7.11.2007 16:22:20
 

Město Frýdlant

 
load